Elite XT – Ein System alle Möglichkeiten.

3 Öffnungsarten + Raffstore

elite

 

Maximale Flexibilität

Minimale Teilezahl

elite2Ein Bausatz vier Öffnungsarten


Mit dem neuen Rollladenkastensystem Elite XT beginnt eine neue Ära im Rollladenkastenbau: Mit einem Bausatz, einem Kopfstück, einer Dämmung und einem Befestigungsstiel sind vier Öffnungsvarianten möglich.


Dahinter steht das Konstruktionsprinzip, ein Bauteil in unterschiedlichen Situationen mehrfach zu nutzen.


Im Kopfstück wird die Öffnungsvariante durch Austausch des Einlaufs verändert. Das Basisbrett rutscht auf eine neue Position im Kopfstück. Die untere Revisionsblende wird einfach an der vorgegebenen Stelle gekürzt oder passend bestellt.

 


 Revision innen

elite3Die klassische Lösung für die Renovierung


Mit seinem Plattformprinzip bietet das Rollladenkastensystem Elite XT für jede Situation eine perfekte Lösung.

In der klassischen Variante als Aufsatzkasten für die Renovierung wird die innere Blende geöffnet. So ergibt sich eine maximal große Revisionsöffnung.

Die Aluminium - Kassette mit Insektenschutz ist entweder bereits montiert oder bei Bedarf auf einfachste Weise nachrüstbar.

elitekast


 Revision unten

elite4Die optimale Lösung für den Neubau

Auch als Aufsatzkasten im Neubau überzeugt der Elite XT. Denn die überputzbare Lösung wird durch die Revision unten sichergestellt. Dadurch kann die innere Blende mit Putzwinkeln versehen und überputzt werden.
Blendrahmentiefen sind bis 92 mm möglich. Dabei beträgt die Revisionsöffnung immer noch 100 mm. Das ist genug für alle auftretenden Montage- oder Demontagearbeiten.
Das System bietet mehrere Putzträger-Winkel aus Aluminium und Kunststoff sowie spezielle Eindrehanker an.
Bei Revision unten wird der obere Dämmkeil in einer Nut in Position gehalten und kann nicht herausfallen.
Das erleichtert die Arbeit vor Ort.

 

 

 

 


 Revision außen

elite5Die Lösung für maximale Luftdichtheit

Wenn für Passivhäuser oder öffentliche Gebäude maximale Luftdichtheit gefordert wird, bietet das Rollladenaufsatzsystem Elite XT mit der Revision nach außen ebenfalls eine optimale Lösung.
Erreicht wird dies durch einfaches Versetzen des Basisprofils.
Dadurch kann der Kasten innen komplett eingeputzt und luftdicht abgeschlossen werden. Ist kein Insektenschutz erwünscht, wird die Öffnung durch eine formschöne, verschraubte Revisionsblende aus Aluminium verschlossen.

 

 

 


 Führungsschienen für Raffstore und Revision außen

elite6Zweiteilige Führungsschienen

Die Führungsschiene für Raffstore und Revision außen besteht aus zwei Teilen. Dadurch kann die Führungsschiene eingeputzt werden und es ist dennoch eine Möglichkeit zur Demontage gegeben. Für geteilte Elemente werden die Standard – Führungsschienen durch ein Aufdopplungsprofil auf das erforderliche Maß gebracht.

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen:
PDF Download